Über mich


Hallo

Schön dass Ihr Euch Zeit nehmt für meinen Blog, und auch noch etwas über mich wissen wollt. Danke dafür. Also stelle ich mich zuerst ein wenig vor. Mein Name ist Wolfgang Abeltshauser. Ich erblickte am 30. Januar 1968 das Licht der Welt. Aufgewachsen bin ich in der Hallertau – dem größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet der Welt. Einer Gegend, bei des Brauchtum und Tradition hoch im Kurs stehen. Wahrscheinlich kommt meine Begeisterung für Kultur und Geschichte ja da her. Ich bin verheiratet und Vater eine Sohnes. Meine Frau und mein Kind besitzen sowohl die deutsche als auch die nigerianische Staatsangehörigkeit. Meine Gattin ist in Nigeria geboren und aufgewachsen.

Schön – wären wir also in Afrika angekommen. Wobei ich mich schon bevor ich meine Frau kennen lernte für diesen Kontinent interessiert habe. Seitdem selbstverständlich um so mehr. Vor allem habe ich Westafrika im Blick. Für mich das eigentliche, wahre Afrika. Wobei jetzt nichts gegen Nairobi oder Kapstadt gesagt sein soll.

Aber besonders der Westen des Kontinents steckt voller Kultur und Geschichte. Die begann dort bei Leibe nicht als die Europäer dort ankamen. Bereits aus der Zeit vor 20 000 Jahren gibt es Hinweise über menschliches Leben. Die Kunst aus Nigeria hat sogar europäische Superstars wie Pablo Picasso inspiriert. Das waren jetzt nur zwei Schlaglichter, die zeigen, dass Afrika mehr bedeutet als das, was wir oft in den Medien hören: Es ist mehr als ein Hort von Katastrophen. Den Menschen das näher zu bringen, das ist mein Anliegen.

Seit knapp 20 Jahren arbeite ich als Autor und Journalist. Ich denke also, ich kann mit Schreiben ganz gut mein Anliegen verbreiten. Kultur und Geschichte sind mehr als mein Hobby. Studienjahre der Vor- und Frühgeschichte sowie der Afrikanistik liegen hinter mir. Wenn ich das Studium zugegebenermaßen nicht beendet habe. Das wäre aber eine andere Geschichte.

Ich hoffe, ich kann Euch ein wenig für Afrika begeistern. Für Rückmeldungen jeglicher Art bin ich dankbar. Über was wollt Ihr lesen, habt Ihr selbst ein Angebot, das einen Artikel auf meinem Blog wert wäre. Oder kennt Ihr ein solches, das mir bisher nicht vor die Augen kam. Freuen würde ich mich darüber hinaus für Kooperationsvorschläge. Ich kenne mich vor allem in Westafrika aus. So wäre ich insbesondere dankbar für Themenbeiträge, die weitere Teile des Kontinents im Blick haben.

Wie auch immer: Ich freue mich über jeden, der mit mir Kontakt aufnehmen will. Das geht per Mail über Wolfgang.abeltshauser@t-online.de.  Oder Ihr nutzt das Kommentar-Formular.

Advertisements
3 Kommentare

3 Gedanken zu „Über mich

  1. Lieber Wolfgang, einen schönen Blog hast du hier – spannende Infos und wir teilen die Motivation dafür.

    Beste Grüße aus Berlin
    Johanna

    • Vielen Dank für Deine Worte. Leider bin ich in den vergangenen Monaten nicht dazu gekommen, Neues zu schreiben. Das wird sich aber bald wieder ändern. Versprochen!

  2. Hallo Wolfgang,
    erst einmal ein Kompliment für deinen interessanten Blog. Ich werde demnächst deine Beiträge durcharbeiten, da ich mich auch sehr für den afrikanischen Kontinent interessiere. Ich hoffe, dabei etwas Neues zu lesen, was ich noch nicht kenne oder so betrachtent habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: